Schuljahr 2018/2019

 

 

Der Nikolaus an der WOS

Auch in diesem Jahr fand der Nikolaus am 06.12.2018 noch Zeit, um die Kinder der 1.Klassen besuchen und sich  zu informieren, was die Kinder in ihrem diesem Schuljahr schon alles gelernt haben.

Als Belohnung verteilte der Nikolaus persönlich Stutenkerle an  die Erstklässlerinnen und Erstklässler. Als Dankeschön präsentierten die beiden Klasse eingeübte Advents- bzw. Nikolauslieder.

Auch die anderen Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Oberhaus-Schule bekamen einen Stutenkerl, allerdings mussten diese durch die Lehrerinnen und Lehrer verteilt werden, da der Nikolaus schon wieder zu anderen Kindern aufbrechen musste.

In diesem Zusammenhang danken wir dem Förderverein für ihre Unterstützung.

 

 

 

 

Brandschutz

Am 09.10. fand für die 2.Klassen eine Übungeinheit zum Thema Brandschutz statt. Oliver Hansen von der Feuerwehr Herford erklärte an praktischen Beispielen, wie Feuer entsteht und wie sich die Schülerinnen und Schüler im Brandfall richtig verhalten. Auch zuvor im Unterricht wurde die Thematik mit den Kindern behandelt.

Am 12.11. wurde in diesem Rahmen zudem die Feuerwache Herford an der Werrestraße besucht. Die Schülerinnen und Schüler bekamen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr, deren Aufgaben und konnten sich die unterschiedlichen Gerätschaften ansehen und z.T. ausprobieren. Auch die unterschiedlichen Fahrzeuge und die Räumlichkeiten der Feuerwache wurden ausgiebig begutachtet.

In diesem Rahmen möchten wir uns herzlich bei Oliver Hansen und der Feuerwehr Herford bedanken, die uns diese besonderen Einblicke ermöglicht hat.

 

 

 

 

Martinsfeier

Am 08.11. fand die diesjährige Martinsfeier der Wilhelm-Oberhaus-Schule statt. Die Feier begann mit einem Gottesdienst im Gedenken an den Heiligen Martin in der St. Johannis Baptist Kirche Herford statt. Im Anschluss zogen die Kinder mit Ihren Laternen, Eltern und MitarbeiterInnen gemeinsam von der Kirche über den Wall zur Schule, wo sie von einem Posaunenchor empfangen wurden. Nach dem gemeinsamen Singen von Laternenliedern ließen die zahlreichen BesucherInnen den Abend bei Bratwurst und Kinderpunsch ausklingen.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen MitarbeiterInnen, HelferInnen, der Polizei Herford und unserem Förderverein für die tolle Unterstützung an diesem Abend bedanken.

 

 

 

 

Arbeitskreis Zahngesundheit

Vom 08.10.–11.10.2018 durchliefen auch in diesem Schuljahr alle Klassen die Woche der Zahnprophylaxe, die von Frau Dück, einer Mitarbeiterin des Arbeitskreises Zahngesundheit im Kreis Herford, durchgeführt wurde. In jedem Jahrgang stand hierbei ein Thema rund um den Zahn im Vordergrund, welches die Kinder an mehreren Stationen im Klassenverband in der Schule erforschen und bearbeiten konnten.

Die Themen waren:

Mo, 08.10.2018: Zahngesunde Ernährung und Umgang mit der Zahnbürste (Klasse 1)

Di,   09.10.2018: Fluoridierung und Wiederholung von Kenntnissen aus dem Bereich

                            Zahngesundheit (Klasse 4)

Mi,  10.10.2018: KAI-Technik, Benennung und Funktion der Zähne (Klasse 2)

Do,  11.10.2018: Zahnaufbau und Kariesentstehung bzw. Kariesverhütung (Klasse 3)

 

Nähere Informationen finden Sie auch unter www.ak-zahngesundheit-hf.de .

 

 

 

 

Kindermusikfestival 2018

Am 05.10.2018 nahmen die Kinder der 3. und 4. Klassen am Kindermusikfestival teil. Das Rock-Konzert fand in der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen statt und die Kinder feierten mit den Allstarbands der Kindermusik. Tanzen, Mitsingen und Jubeln war nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.

In diesem Zusammenhang möchten wir unserem Ganztagsträger VAB danken, der sich um den gesamten Bustransfer für alle Kinder gekümmert hat.

 

 

 

 

 

 

Tag der offenen Tür - Schulfest

Am 28.09.2018 fand unser Schulfest mit dem "Tag der offenen Tür" statt. Nach einer kurzen Begrüßung und Einstimmung gab es neben den Schulführungen durch die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse ein buntes Rahmenprogramm auf dem Schulhof und im Schulgebäude. Es konnten Geschicklichkeitsübungen ausprobiert, die Sinne erprobt oder sein Glück beim Dosenwerfen herausgfordert werden. Auch Kinderschminken stand auf dem Programm und fand großen Andrang. Das Schülerparlament richtete einen Basar aus und auch das Leseland war erstmalig mit einem Stand vertreten.

Auch kulinarisch wurden die Besucher an diesem Tag verwöhnt. Es gab neben einer Cafeteria mit Kaffee und Kuchen auch Bratwürstchen, Getränke, einen Waffel- und Popcornstand.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern, Schülerinnen und Schülern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

 

 

 

 

Projektwochen "!Respect"

Am Mo, 10.09. - Do,13.09. und Mo, 17.09. - Do, 20.09. fanden die beiden Projektwochen "!Respect" an unserer Schule statt. Unter der Leitung von Oliver Henneke erlernten die Kinder verschiedenste Fertigkeiten der Selbstbehauptung und Möglichkeiten der friedlichen Konfliktbewältigung in alltäglichen Situationen in und außerhalb der Schulzeit. Neben einer Lehrerfortbildung wurden auch die Eltern an einem Elternabend über die Inhalte des Projekts informiert.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Sparda-Bank und den Förderverein der Wilhelm-Oberhaus-Schule e.V., ohne die eine Finazierung des Projekts nicht möglich gewesen wäre.

 

 

 

 

Einschulung der 1. Klasse

Am 30.08.2018 fand die Einschulungsfeier der neuen ErstklässlerInnen an unserer Schule statt. Nach dem Gottesdienst in der St.Johannis Baptist Kirche fand die Einschulungsfeier auf dem Schulhof statt. Im Anschluss hatten unserer Schulanfänger/innen ihre erste Schulstunde bei den beiden Klassenlehrerinnen

                                      Frau Paletta (1a) und Frau Buder (1b).

Den Eltern wurde währenddessen die Möglichkeit gegeben im Elterncafe´ ins Gespräch zu kommen, sich kennen zu lernen oder mit der Schulleiterin Frau Schnasse bzw. der OGS-Koordinatorin Frau Theiling ausstehende Fragen zu klären. Nach der ersten Unterrichtsstunde nahmen die Eltern ihre Kinder wieder in Empfang und bekamen die Gelegenheit mit den Klassenlehrerinnen zu sprechen oder auf dem Schulhof Fotos zu machen. Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen HelferInnen, MitarbeiterInnen und der Polizei Herford, die uns an diesem Tag unterstützt haben.

Wir wünschen unseren neuen SchulänfängerInnen und ihren Eltern einen guten Start an der Wilhelm-Oberhaus-Schule, viel Spaß beim Lernen und Gottes Segen.

 

 

 

 

 

Schuljahr 2017/2018

 

 

Verabschiedung der 4. Klassen

Am 13.07.2018 war der letzte Schultag des Schuljahres 2017/2018 und die Verabschiedung unserer 4. Klassen. Nach vier Jahren Grundschulzeit entlassen wir nun 47 Schülerinnen und Schüler an die weiterführenden Schulen. Bei schönem Wetter fand der Abschlussgottestdienst auf dem Schulhof statt und in einer bewegenden Zeremonie wurden zum Ende rote Luftballons von den Kindern steigen gelassen.

Wir mussten uns zudem von unseren beiden Kolleginnen Frau Schulz und Frau Wörmann verabschieden, die vom Schulamt für das Schuljahr 2018/2019 an andere Grundschulen abgeordnet werden.

Wir wünschen den Kindern, ihren Eltern und unseren Kolleginnen einen guten Start an der neuen Schule, alles Gute für die Zukunft und Gottes Segen.

 

 

 

 

Grundschulsportfest der Leichtathletik

Am 20.06.2018 fand das 41. Leichtathletik-Grundschulsportfest im Ludwig-Jahn-Stadion Herford statt. Auch in diesem Jahr nahmen wir mit 8 Mädchen und 8 Jungen der Wilhelm-Oberhaus-Schule in Begleitung von Herrn Wellen und Herrn Hartmann an diesem Wettbewerb teil. Die Kinder gaben in den verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik ihr Bestes und können stolz auf ihre erbrachten Leistungen sein. Unsere Schülerinnen und Schüler erreichten zudem tolle Platzierungen in der Einzel- und Mannschaftswertungen.

Die Kinder erhielten als Dank und Ehrung für ihre tollen Leistungen Urkunden und Medaillen. Die schulinterne Ehrung der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler fand am 06.07.2018 auf dem Schulhof statt.

 

 

 

 

Reiten

Am 13.06.2018 fand am Reitverein von Lützow eine kleine Vorführung der Kinder der Reit-AG vor ihren Eltern statt.

Die Schülerinnen und Schüler durften im Laufe des Schuljahres mittwochs mit Frau Schnasse und Frau Arendt in der Zeit von 14.00 - 15.30 Uhr den Umgang mit dem Pferd und das Voltigieren erproben. Spielerisch wurden zunächst im Schritt und dann im Trab Übungen erlernt. Treue Begleiterin war dabei die Stute Lori, zu der die Kinder schnell Vertrauen aufbauen konnten. Es wurde zudem die Balance und Koordination bei verschieden Übungen geschult und weiterentwickelt. Die Kinder konnten bereits in kurzer Zeit erste Fertigkeit des Voltigierens erlernen und präsentierten den Eltern an diesem Tag ihr Können. Die Schülerinnen und Schüler können stolz auf ihre Leistungen sein und erhielten dafür viel Beifall.

Ein herzlicher Dank gilt dem Reitverein von Lützow und dem VAB, die diese AG möglich gemacht und uns Woche für Woche hierbei unterstützt haben.

 

 

 

 

Schülervollversammlung

Am 11.06.2018 fand unsere zweite Schülervollversammlung in diesem Schuljahr statt. Auch dieses Mal konnten wir sie bei schönem Wetter auf dem Schulhof durchführen.

In dieser Vollversammlung wurden die Schülerinnen und Schüler noch einmal für ihrer tollen Leistungen geehrt. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer erhielten stellvertretend für die Kinder die Teilnehmer- und Siegerurkunden, die später an die Kinder verteilt wurden. Die Ehrenurkunden wurden während der Schülervollversammlung persönlich an die Kinder von Frau Grothues und Frau Buder verliehen.

Im Anschluss fand die Ehrung der 4. Klassen für die Teilnahme am ADAC-Turnier statt. Die Kinder, die besonders erfolgreich waren, erhielten hierfür eine Urkunde und ein kleines Präsent. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei Herrn Klein von der Polizei Herford für die Durchführung und Unterstützung beim Fahrradtraining und dem ADAC-Turnier bedanken.

 

 

 

 

Bundesjugendspiele 2018

Am 06.07.2018 fanden unsere diesjährigen Bundesjugendspiele im Ludwig-Jahn-Stadion Herford statt. Bei tollem Wetter konnten sich die Schülerinnen und Schüler im Bereich Leitathletik in den Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung, Weitwurf und dem 800m bzw. 1000m Lauf messen. Zudem fand ein Staffellauf statt, indem sich die Kinder gegen die Parallelklasse des eigenen Jahrgangs behaupten mussten.Die Kinder gaben in den verschiedenen Disziplinen ihr Bestes und können stolz auf ihre erbrachten Leistungen sein.

Ein besonderer Dank gilt zum Einen Frau Buder, die die Bundesjugendspiele auch in diesem Jahr wieder toll organisiert hat. Zum Anderen möchten wir uns auch bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern für Ihre Unterstützung bedanken, ohne die die Bundesjugendspiele nicht durchführbar gewesen wären.

 

 

 

 

Schülervollversammlung

Am 14.05.2018 fand unsere erste Schülervollversammlung in diesem Schuljahr statt. Bei strahlendem Sonnenschein spielte die Flöten-AG unter der Leitung von Frau Höckenschnieder einige Lieder vor, die sie bereits in kürzester Zeit in den AG-Stunden geübt hatten.

Auch die 4a präsentierte ein Lied. "Das Raphuhn" hatten sie im Musikunterricht mit Frau Höckenschnieder erarbeitet.

Zudem fand die Siegerehrung der Teilnehmer/innen am Mathe-Känguru-Wettbewerb durch Frau Grothues und Frau Schilgen statt, die wie in den Jahren zuvor die Durchführung dieses Wettbewerbs an unserer Schule organisiert haben.

 

 

 

 

Die Mathe-Känguru-Preisträger 2018

Klasse 3: Jan, Charlotte und Pina

Klasse 4: Lilja, Ben-Luca, Laura, Lasse, Lea, Sebastian, 

               Klara

 

Wir gratulieren den Preisträger/innen und allen anderen Teilnehmer/innen zu den tollen Ergebnissen beim diesjährigen Känguruwettbewerb und wünschen Euch viel Spaß mit Euren Preisen.

 

 

 

 

Herford bleibt sauber!

Trotz eisiger Temperaturen und Schneefall haben es sich einige Klassen am 16.03.2018 nicht nehmen lassen, an der Aktion "Herford bleibt sauber" teilzunehmen. Neben dem Schulhof wurden, wie auch schon im vergangenen Jahr, auch die umliegenden Staßen und Grünflächen gesäubert und von Müll befreit. Dabei fanden die Kinder diversen Müll und konnten die Müllsäcke immer weiter füllen.

 

 

 

 

Känguru-Wettbewerb

Am 15.03.2018 fand der Mathematik-Känguru-Wettbewerb an unserer Schule statt. Die Kinder aus den 3. und 4. Klassen hatten sich hierfür zahlreich angemeldet und lösten in der 1. und 2. Unterrichtsstunde die kniffligen Aufgaben aus dem vielfälltigen Bereich der Mathematik.

 

 

 

 

Besuch bei der Nordwestdeutschen Philharmonie

Am Dienstag, den 27.02.2018 um 11:00 Uhr nahmen die Kinder der 3. und 4. Klassen am Konzert für Kinder der Nordwestdeutschen Philharmonie im Stadtpark Schützenhof teil. Es wurde "Der Feuervogel" (Suite 1919) von Igor Strawinsky vorgetragen. Neben dem Vortrag wurde die Veranstaltung moderiert und es wurde den Schülerinnen und Schülern die Instrumente des Orchesters vorgestellt. Auch wie Igor Strawinsky diese in "Der Feuervogel" einsetzt, wurde erklärt. Die Kinder hatten zudem im Unterricht ein Gesangsstück vorbereitet, so dass sie auch aktiv am Konzert teilnehmen konnten. Vier Schülerinnen und Schüler konnten zudem während des Kinderkonzerts mitten im Orchester sitzen und sich die Instrumente ganz aus der Nähe anschauen.

 

 

 

 

40. Sportfest der Grundschulen im Schwimmen

Am 15.02.2018 fand das alljährliche Sportfest der Grundschulen im Bereich Schwimmen im H2O Herford statt. Auch in diesem Jahr nahmen wir mit Mädchen und Jungen der Wilhelm-Oberhaus-Schule in Begleitung von Herrn Wellen und Herrn Hartmann an diesem Wettbewerb teil. Die Kinder gaben in den verschiedenen Schwimmdisziplinen ihr Bestes und können stolz auf ihre erbrachten Leistungen sein. Unsere Schülerinnen und Schüler erreichten zudem tolle Platzierungen in der Einzel- und Mannschaftswertung.

Die Kinder erhielten als Dank und Ehrung für ihre tollen Leistungen Urkunden und Medaillen.

 

 

 

 

Schmücken des Weihnachtsbaums
in der Volksbank Herford

Auch in diesem Jahr wurde zu Beginn der Adventszeit der Weihnachtsbaum der Volksbank in der Arndtstraße Herford durch Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Oberhaus-Schule geschmückt.

Die beiden 1.Klassen verzierten den Baum mit selbstgebasteltem Christbaumschmuck und freuten sich zudem besonders über die kleine Stärkung der Volksbank Herford.

 

 

 

 

Arbeitskreis Zahngesundheit

Vom 13.11.–16.11.2017 durchliefen auch in diesem Schuljahr alle Klassen die Woche der Zahnprophylaxe, die von Frau Dück, einer Mitarbeiterin des Arbeitskreises Zahngesundheit im Kreis Herford, durchgeführt wurde. In jedem Jahrgang stand hierbei ein Thema rund um den Zahn im Vordergrund, welches die Kinder an mehreren Stationen im Klassenverband in der Schule erforschen und bearbeiten konnten.

Die Themen waren:

Mo, 13.11.2017: Zahngesunde Ernährung und Umgang mit der Zahnbürste (Klasse 1)

Di,   14.11.2017: Zahnaufbau und Kariesentstehung bzw. Kariesverhütung (Klasse 3)

Mi,  15.11.2017: KAI-Technik, Benennung und Funktion der Zähne (Klasse 2)

Do,  16.11.2017: Fluoridierung und Wiederholung von Kenntnissen aus dem Bereich

                            Zahngesundheit (Klasse 4)

 

Nähere Informationen finden Sie auch unter www.ak-zahngesundheit-hf.de .

 

 

 

 

Der Nikolaus an der WOS

Trotz eines vollen Terminkalenders  fand der Nikolaus am 06.12.2017 noch Zeit, um bei den Kindern der 1.Klassen vorbei zu schauen, um sich darüber zu informieren, was die Kinder in ihrem diesem Schuljahr schon alles gelernt haben. Als Belohnung verteilte der Nikolaus persönlich Stutenkerle an die Erstklässlerinnen und Erstklässler, die von den Kindern in kürzester Zeit verputzt wurden.

Auch die anderen Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Oberhaus-Schule bekamen einen Stutenkerl, allerdings mussten diese durch die Lehrerinnen und Lehrer verteilt werden, da der Nikolaus schon wieder zu den nächsten Kindern aufbrechen musste.

In diesem Zusammenhang danken wir dem Förderverein für ihre Unterstützung.

 

 

 

 

Tag der offenen Tür - Schulfest

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 29.09.2017 unser Schulfest und der "Tag der offenen Tür" statt. Nach einer stimmungsvollen Begrüßung und Einstimmung gab es neben den Schulführungen durch die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse ein buntes Rahmenprogramm auf dem Schulhof und im Schulgebäude. Es konnten zum Beispiel Geschicklichkeitsübungen ausprobiert, die Sinne erprobt oder sein Glück beim Dosenwerfen herausgfordert werden. Es konnte zudem "Glitzer-"Tatoos" auf die Arme gemalt oder selbstgebastelte Windlichter erstanden werden.

Auch kulinarisch wurden die Besucher an diesem Tag verwöhnt. Es gab neben einer Cafeteria mit Kaffee und Kuchen auch Bratwürstchen, Getränke und einen Waffelstand.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern, Schülerinnen und Schülern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

 

 

 

 

Schuljahr 2016/2017

 

 

Stadionbesuch Bremen

Im Rahmen der Kooperation mit dem Jugendzentrum "Die 9" sind einige Jungen des Jahrgangs 4 in Begleitung von Herrn Höner, Herrn Wellen und dem Jugendzentrum "Die 9" mit dem Zug nach Bremen gefahren. Ziel war neben einer Stadionführung beim SV Werder Bremen auch das Kennenlernen der Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Bremen. Die Kinder hatten bei diesem Ausflug sehr viel Spaß und eine Fährfahrt auf der Weser rundete einen aufregenden Tag ab.

 

 

 

 

Schuljahr 2015/2016

 

 

Verabschiedung der 4ten Klassen 2016